Start ins neue Seminarjahr

Ein neues Jahr im Priesterseminar beginnt.

Mit der gemeinsamen Laudes starteten wir ins neue Seminarjahr. Bei der anschließenden Seminarversammlung betrachteten wir zunächst ein Zitat von Papst Franziskus. In diesem beschreibt er, was ein Priester ist und welche Rolle er in der Gemeinde hat. Mit diesem erbauenden Text wurde uns wieder deutlich, warum wir eigentlich im Priesterseminar sind und uns auf diesen Weg eingelassen haben.

Nach dem Besprechen der verschiedenen Termine und dem Wochenplan, ging es dann weiter mit der Wahl des Seminarsprechers und dem Verteilen der anderen Dienste in unserer Gemeinschaft.

Am Nachmittag hatten wir dann eine Einheit mit unserem neuen Spiritual P. Georg Fischer SJ. Dabei ging es um das spirituelle Leben, das Einüben dessen und natürlich um die Bibel. Auch teilten wir dann die Bibel miteinander bei herrlichem Wetter im Seminargarten.

Abgeschlossen wurde der Starttag mit dem Beten der Vesper und einem gemeinsamen Abendessen.

Der Priester

ist nicht Verwalter irgendeines Vereins, sondern er soll ein Hirte sein, der sein Volk wachsen lässt und der stets mit seinem Volk geht.
Manchmal muss der Hirte vorangehen, um den Weg zu weisen;
manchmal in der Mitte, um zu erfahren, was geschieht;
oft hinten, um den Letzten zu helfen und auch, um dem Spürsinn der Schafe zu folgen, die wissen, wo das gute Weideland ist.

Papst Franziskus

mitteilen

Adresse

Bischöfliches Priesterseminar Innsbruck-Feldkirch
Riedgasse 9
A-6020 Innsbruck in Tirol
Österreich
+43 512 22304701

email

Der Auftrag

unsere Seminarzeitschrift

mehr dazu

Unterstützungsmöglichkeiten

Ein herzliches Vergelt´s Gott an alle,
die unsere Gemeinschaft
durch Gebet und Spenden mittragen.

mehr dazu

powered by webEdition CMS