Die Zeit im Jahreskreis - 14.1.2019

Nach der Weihnachtszeit startet heute wieder die "normale" Zeit im Kirchenjahr.


Das Fest "Taufe des Herrn" ist der letzte Tag in der Weihnachtszeit. Danach startet wieder die sogenannte "Zeit im Jahreskreis", welche bis zum Dienstag vor dem Aschermittwoch geht. Auch in der Kapelle des Priesterseminars kann man erkennen, dass diese Zeit nun angefangen hat. Nämlich an den grünen Stundenbüchern und an dem Grünen Tuch welches neben dem Tabernakel hängt.

Grün ist die liturgische Farbe im Jahreskreis. die Farbe Grün steht für die Hoffnung, das erneuernde Leben und die aufgehende Saat. Nach der Weihnachten, mit dem großen Fest der Geburt Jesu, geht es jetzt wieder in den Alltag. Dort müssen wir jetzt die Botschaft von Weihnachten leben. Bildlich gesprochen muss jetzt die Saat aufgehen und sich unser Leben erneuer.

Newsarchiv | Links | Kontakt | Impressum |
Bischöfliches Priesterseminar der Diözesen Innsbruck und Feldkirch