Bischöfliches Priesterseminar der Diözesen Innsbruck und Feldkirch


Voraussetzungen für das Studium

Matura oder Studienberechtigungsprüfung

Die Studienberechtigungsprüfung wird meist innerhalb eines Jahres abgelegt. Um sie absolvieren zu können, bedarf es einer Vorbildung (Propädeutikum in Horn mit Griechisch) und dazu folgender Prüfungen in: Deutsch, Latein, Englisch, Geschichte (meist genügt es, ein geschichtliches ein Buch zu lesen), zwei Fächer in Theologie. Meist wohnen die Kandidaten in dieser Zeit schon im Priesterseminar.

Ansuchen

Wer in das Priesterseminar eintreten will, muss ein Ansuchen um Aufnahme an den Regens richten. Dieser setzt sich mit den Interessenten zusammen und bespricht alle weiteren Schritte.

Finanzierung

Jeder Seminarist muss einen Seminarbeitrag (ca. 350 Euro pro Monat, zehnmal im Jahr) leisten. Wenn dies nicht möglich ist, werden externe Finanzierungswege gesucht.

Newsarchiv | Links | Kontakt | Impressum
Bischöfliches Priesterseminar der Diözesen Innsbruck und Feldkirch