Romfahrt - 19.5.2019

Alle Wege führen nach Rom

Gemeinsam mit der Theologischen Fakultät Innsbruck und der theologischen Fakultät Salzburg, haben die Seminaristen eine Exkursion nach Rom gemacht. Die Exkursion wurde vom Professor für Kirchenrecht, Wilhelm Rees, organisiert und führte uns zu den vielen verschiedenen Einrichtungen der Römischen Kurie. Durch Treffen mit verschiedenen Mitarbeitern der einzelnen Dikasterien, erhielten wir einen guten Einblick in die Aufgabenfelder und Arbeitsweisen der Kurie. Und so bekamen wir einen Eindruck davon, wie die Weltkirche in Rom begleitet und geführt wird.

Manchmal, zumindest hört man es immer wieder, werden "die da unten im Rom" kritisiert und für alle Probleme in der Kirche verantwortlich gemacht. Viele Menschen haben kein gutes Bild vom "Vatikan" und besonders von der Kurie. Durch diese Fahrt und die Eindrücke die wir dabei bekommen haben, konnte dieses Bild sicher etwas korrigiert werden. Auch wenn man natürlich bei so einer Fahrt nicht alles mitbekommt und nur einen kleinen Einblick in die Kurie erhält. Ganz besonders ist dabei zu beachten, dass es immer Menschen sind, dir dort arbeiten. Es ist nicht eine Gesichtslose Institution, sondern immer Menschen, die auf ihre Weise das Beste für die Kirche wollen und sich, so unser Eindruck, mit ganzem Herzen dieser Aufgabe hingeben.

Christoph Konzett

Zu weiteren Bildern

Newsarchiv | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutz
Bischöfliches Priesterseminar der Diözesen Innsbruck und Feldkirch