Skitag im Zillertal - 9.3.2019

Zusammen mit dem Priesterseminar Linz verbrachten wir einen Tag auf der Piste.

Freitag gegen Abend hörte man im und ums Seminar in Hötting Koffergepolter, klirrende Stecken und frohes Lachen: es ging auf zum Skitag!
Diesmal führte uns dieser in das Zillertal, genauer in die Heimat unseres Mitbruders Hannes, nach Hippach. Zu diesem Anlass ist auch der Regens aus Linz mit weiteren Linzer Seminaristen gekommen.
Nach der Messfeier fanden wir uns im Wirtshaus ein, wo wir gut zu Abend aßen. Später wurden wir von Regens Münzner zum neuen Pastoralstrukturkonzept der Diözese Linz informiert.
Schließlich ging es ans Schlafen, denn morgen sollten wir ja fit auf der Piste stehen.

Am Gerlosstein wurden nun die Ski angeschnallt und die Rodel gesattelt. Nach einigen Rodelpartien und Abfahrtsläufen trafen wir uns zum Mittagessen. Um diese Pause waren besonders unsere Anfänger im Wintersportbereich froh. Bei heiterem Wetter fuhren wir den ganzen Nachmittag noch weiter. Schließlich traten wir müde und dennoch zufrieden und glücklich über die schönen Zillertaler Impressionen die Heimreise an.

Herzlichen Dank allen, die zum Gelingen dieses Ausfluges beigetragen haben: Pfr. Christoph Frischmann für die Zurverfügungstellung von Kirche und Schlafplatz, für Speis, Trank und Ermöglichung durch die Regenten von Innsbruck und Linz, der wohltätigen Zillertalarena und dem Hannes für die Organisation.

Gabriel Steiner

Newsarchiv | Links | Kontakt | Impressum |
Bischöfliches Priesterseminar der Diözesen Innsbruck und Feldkirch