Bischöfliches Priesterseminar der Diözesen Innsbruck und Feldkirch


Priesterseminar Innsbruck-Feldkirch

Grüß Gott, wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen!

Wir vermitteln Ihnen hier fragmentarisch einen Einblick in das Leben, wie es sich im Priesterseminar Innsbruck-Feldkirch ereignet. Wir stellen Ihnen das Haus, die Bewohner und die Leitung in Texten und Bildern vor. Auch über aktuelle Ereignisse berichten wir. Herzlich willkommen!

Seite: 2 von 8 | zurück |

Jugendtreffen in Bozen - 12.10.2014
Vier Seminaristen waren gemeinsam mit der Katholischen Jugend auf dem Weg nach Bozen zum Jugendtag der Diözesen Innsbruck, Bozen-Brixen und Trient. Neben Kennenlernen, Gemeinschaft und Gebet standen auch verschiedene Glaubensthemen und Workshops am Programm. Einer der Höhepunkte war der Jugendgottesdienst mit den 3 Bischöfen dieser Diözesen.
Basilika Santa Giustina Padua-Venedig-Aquileia
Ein Woche lang waren wir auf Wallfahrts-, Kunst- und Kulturreise in Padua und Umgebung. Pfarrer Rudi Silberberger begleitete uns. Er machte uns auf Kostbarkeiten aufmerksam, die wir nicht leicht sehen, wenn sie uns niemand zeigt. Neben der Auffrischung unserer Beziehung zum Hl. Antonius, der ein ausgezeichneter Bibelkenner, Bekenner des Glaubens und authentischer Minderbruder war, haben wir unser Gespür für den heiligen Raum und die religiöse Kunst schärfen können.
» Bilder von der Seminarreise
Durch Ihn und mit Ihm und in Ihm Diakonatsweihe von Mag. Siegmund Bichler
Am 30. März 2014 wurde Siegmund Bichler von Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer im Dom zu St. Jakob zum Diakon beweiht. Die Diakonenweihe erlebten wir als ein großes Fest mit riesiger Volksbeteiligung. Verwandte, Freunde, Pfarrmitglieder, Priester, Diakone, Seminaristen und geistliche Schwestern waren anwesend. Der Dienst des Diakons gilt vornehmlich der Verkündigung des Wortes Gottes und des Einsatzes für die Armen. Arme haben wir immer bei uns.
Matthias mit dem Lektionar Besuch von Bischof Manfred Scheuer und Lektoratsbeauftragung
Am 20. März kam Bischof Manfred Scheuer zu einem seiner regelmäßigen Besuche ins Priesterseminar. Nach dem gemeinsamen Gespräch mit uns allen und den Einzelgesprächen mit den Innsbrucker Seminaristen trafen wir uns zu einer gemeinsamen Vesper. Bei dieser wurde Matthias Giner zum Lektor beauftragt. In seiner Predigt betonte der Bischof, dass wir zunächst aufgefordert sind das Wort Gottes selbst zu hören und zu leben, um dieses dann auch im Gottesdienst verkünden zu dürfen.
» mehr dazu...

Seite: 2 von 8 | zurück |

Newsarchiv | Links | Kontakt | Impressum
Bischöfliches Priesterseminar der Diözesen Innsbruck und Feldkirch